Niedersachen klar Logo

Vereinfachte Flurbereinigung Godensholt

Landkreise Ammerland und Cloppenburg


Verfahrensart

§ 86 FlurbG – Vereinfachte Flurbereinigung

Verfahrensnummer

2197

Teilnehmerzahl

464

Größe des Flurbereinigungsgebietes

1940 ha

  Bildrechte: ArL WE

Schwerpunktziele

- Arrondierung unwirtschaftlich geformten und zersplitterten Grundbesitzes

- Ausbau des Wegenetzes

Nebenziele

- Schaffung von Freiräumen für die gemeindliche Entwicklung durch Aussiedlung

und Dorferneuerungsmaßnahmen

- Gestaltung von Biotopen zur Sicherung eines nachhaltig leistungsfähigen Naturhaushaltes

- Flächenpoolbildung für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für die Kommune

- Auflösung von Landnutzungskonflikten zwischen Naturschutz und Landwirtschaft

Verfahrensablauf

Verfahrensschritt

Datum/Jahr

Anordnung der Flurbereinigung

21.07.2003

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse

15.11.2006

Planfeststellung/ Genehmigung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

15.02.2006

vorläufige Besitzeinweisung

18.09.2009

Vorlage des Flurbereinigungsplanes

04.11.2011

(vorzeitige) Ausführungsanordnung

07.11.2017

Berichtigung des Liegenschaftskatasters

30.11.2017

Grundbuchberichtigung

12.02.2019

Schlussfeststellung

14.08.2020

  Bildrechte: ArL-Weser-Ems

Gebietskarte

Aktuelles/ Dokumente

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln