Niedersachen klar Logo

Vereinfachte Flurbereinigung Hohenkörben

Landkreis Grafschaft Bentheim


Verfahrensname

Hohenkörben

Verfahrensart

§ 86 FlurbG – Vereinfachte Flurbereinigung

Verfahrensnummer

2395

Teilnehmerzahl

110

Größe des Flurbereinigungsgebietes

798 ha

Schwerpunktziele

- Verbesserung des unzureichend befestigten Wegenetzes

Nebenziele

- Flächentausche über das eigentliche Verfahrensgebiet hinaus

- Weitere Vernetzung des Landschaftsraumes durch Baumreihen

- Erleichterung des Begegnungsverkehrs

Verfahrensablauf

Verfahrensschritt

Datum/Jahr

Anordnung der Flurbereinigung

26.11.2009

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse

26.08.2013

Genehmigung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

02.05.2011

vorläufige Besitzeinweisung

15.09.2014

Vorlage des Flurbereinigungsplanes

27.10.2016

Ausführungsanordnung

08.10.2018

Berichtigung des Liegenschaftskatasters

09.10.2018

Grundbuchberichtigung

01.02.2019

Schlussfeststellung

06.02.2019

 

Gebietskarte

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Josef Schröder, Projektleiter

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems
Geschäftsstelle Meppen
Hasebrinkstraße 8
49716 Meppen
Tel: +49 5931 8827-481
Fax: +49 5931 8827-401

www.arl-we.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln