Niedersachen klar Logo

Vereinfachte Flurbereinigung Neuenhaus-Ost

Landkreis Grafschaft Bentheim


Verfahrensname

Neuenhaus-Ost

Verfahrensart

§ 86 FlurbG – Vereinfachte Flurbereinigung

Verfahrensnummer

2388

Teilnehmerzahl

258

Größe des Flurbereinigungsgebietes

1.234 ha

Schwerpunktziele

  • Ausbau des unzureichend befestigten Wegenetzes

  • Entflechtung und Entschärfung von Bahnübergängen der Bentheimer Eisenbahn

Nebenziele

  • Umsetzung von Landverzichtserklärungen in anderen Flurbereinigungsverfahren

  • Umsetzung eines Flächentausches im Verfahren Esterwegen

  • Flächentausch mit dem Verfahren Neuenhaus-Süd

Verfahrensablauf

Verfahrensschritt

Datum/Jahr

Anordnung der Flurbereinigung

12.11.2007

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse

21.05.2012

Genehmigung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

18.12.2008

vorläufige Besitzeinweisung

07.10.2013

Vorlage des Flurbereinigungsplanes

13.11.2014

Ausführungsanordnung

25.06.2018

Berichtigung des Liegenschaftskatasters

16.07.2018

Grundbuchberichtigung

20.02.2019

Schlussfeststellung

04.04.2019

Gebietskarte  

Gebietskarte

Öffentliche Bekanntmachung in der Flurbereinigung Neuenhaus-Ost, Landkreis Grafschaft Bentheim

Schlussfeststellung gem. § 149 FlurbG

 Schlussfeststellung
(PDF, 0,03 MB)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Josef Schröder, Projektleiter

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems
Geschäftsstelle Meppen
Hasebrinkstraße 8
49716 Meppen
Tel: +49 5931 8827-481
Fax: +49 5931 8827-401

www.arl-we.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln