Niedersachen klar Logo

Beschleunigtes Zusammenlegungsverfahren Veenhusen-Köningsmoor

Landkreis Leer


Verfahrensname

Veenhusen-Köningsmoor

Verfahrensart

§ 91 – Beschleunigtes Zusammenlegungsverfahren

Verfahrensnummer

2483

Teilnehmerzahl

37

Größe des Flurbereinigungsgebietes

283 ha

Schwerpunktziele

Der Landkreis Leer, Untere Naturschutzbehörde, hat ein naturschutzfachliches Gesamtkonzept für den Bereich des Naturschutzgebietes „Wolfsmeer“ und seiner Randbereiche (FFH-Gebiet), im Landschaftsschutzgebiet „Königsmoor/Am Wolfsmeer“ und in den angrenzenden Bereichen in der Gemeinde Moormerland und der Stadt Leer erarbeitet.

Das Gesamtkonzept beinhaltet die Erarbeitung einer Schutzgebietsverordnung, die Erarbeitung von Erhaltungs- und Entwicklungsplänen sowie ein Konzept zur touristischen Nutzung.

Das Land Niedersachsen, Staatliche Moorverwaltung, ist Eigentümer eines Großteils der von diesem Konzept betroffenen Flächen. Darüber hinaus befinden sich Flächen im Eigentum des Landkreises Leer, der Gemeinde Moormerland, der Wintershall AG und Kompensationsflächen von Privateigentümern. In einem beschleunigten Zusammenlegungsverfahren sollen die Flächen verschiedener Kompensationsträger zusammengelegt und Privateigentümer aus dem Gebiet herausgetauscht werden.

Verfahrensablauf

Verfahrensschritt

Datum/Jahr

Anordnung der Flurbereinigung

26.10.2009

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse

08.10.2013

Planfeststellung/ Genehmigung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

vorläufige Besitzeinweisung

Vorlage des Flurbereinigungsplanes

08.10.2013

(vorzeitige) Ausführungsanordnung

28.05.2015

Berichtigung des Liegenschaftskatasters

22.06.2015

Grundbuchberichtigung

24.06.2015

Schlussfeststellung

02.08.2016

 

Gebietskarte

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Wolfgang Ihler, Projektleiter

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems
Aurich
Oldersumer Straße 48
26603 Aurich
Tel: +49 4941 176-244
Fax: +49 4941 176-288

www.arl-we.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln