Niedersachen klar Logo

Land Niedersachsen unterstützt Pro-Aktiv-Center in Wilhelmshaven

Landesbeauftragter Sickelmann überreichte Bescheid über Kofinanzierung von EU-Förderprojekt


Landesbeauftrager Franz-Josef Sickelmann vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems in Oldenburg überreichte heute in Wilhelmshaven den Bescheid über eine Konfinanzierungszuweisung in Höhe von 27.321,63 €. Mit dem Betrag unterstützt das Land Niedersachsen die Stadt Wilhelmshaven bei der Erbringung eines Eigenanteils zur Erlangung einer EU-Förderung für das Pro-Aktiv-Center. Bei Gesamtausgaben in Höhe von 371.356,93 € beträgt die Gesamtförderung durch EU- und Landesmittel 91,78 %. Es verbleibt ein durch die Stadt Wilhelmshaven zu erbringender Eigenanteil in Höhe von 30.535,30 €.

Das Pro-Aktiv-Center fungiert als Beratungsstelle für junge Menschen im Alter zwischen 14 und 26 Jahren und unterstützt diese auf dem Weg in Ausbildung und Beruf. Das Beratungsangebot umfasst die Unterstützung bei der Suche nach Schul-, Qualifizierungs- Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen, beim Eintritt ins Berufsleben, beispielsweise durch die Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie individuelle Einzelfallhilfen in problematischen Lebenslagen.

„Trotz grundsätzlich positiver Haushaltslage bei Bund, Ländern und Kommunen ist die Unterstützung besonders finanzschwacher Kommunen weiterhin unverzichtbar“, betonte Landesbeauftragter Sickelmann, „denn nur so stellen wir sicher, dass auch diese Kommunen an den Fördertöpfen der Europäischen teilhaben können und im Vergleich zu den finanzstarken Kommunen konkurrenzfähig bleiben.“ Er freue sich, sagte Sickelmann, dass die Stadt Wilhelmshaven seit 2015 bereits Kofinanzierungszuweisungen in Höhe von rund 2 Millionen Euro bekommen habe und damit Projekte mit einem großen Finanzierungsbedarf umsetzen konnte.

Die Zuweisungen sind für Oberbürgermeister Andreas Wagner ein wichtiger Baustein im kommunalen Haushalt. „Sie entlasten uns bei den aufzubringenden Eigenmitteln und ermöglichen damit Projekte, die sonst nur schwer oder auch gar nicht zu stemmen wären. Damit wird unser Gestaltungsspielraum erhöht.“


Kontakt:

Gerhild Frerichs-Schönbohm

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems

Dezernat 2 - Regionale Landesentwicklung

Theodor-Tantzen-Platz 8

26122 Oldenburg

Tel.: +49 441 799-2076

Fax: +49 441 799-6-2076

gerhild.frerichs-schoenbohm@arl-we.niedersachsen.de


"leer"  
Bescheidübergabe in Wilhelmshaven durch Landesbeauftrager Franz-Josef Sickelmann
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln