Niedersachen klar Logo

Städtebauförderung

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems ist Partner der Bürger und Kommunen im Bereich Städtebauförderung. Es trägt die Informationen zur Aufstellung und Fortschreibung der Städtebauförderungsprogramme zusammen und führt Antragsberatungen für Kommunen durch.
Bildrechte: Erich Westendarp / pixelio / www.pixelio.de

Programmaufruf 2022: Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten

Am 16.03.2022 ist im Niedersächsischen Ministerialblatt der Programmaufruf 2022 für den Investitionspakt zur Förderungen von Sportstätten erfolgt. Die niedersächsischen Städte und Gemeinden können bis zum 27.04.2022 Förderanträge stellen. mehr

Bildrechte: grafolux eye-server

Städtebauförderungsprogramm 2021: 47,8 Millionen Euro fließen in die Region Weser-Ems

Niedersachsens Bauminister Olaf Lies hat am 27.04.2021 das Städtebauförderungsprogramm 2021 bekannt gegeben. Damit unterstützt das Land dieses Jahr insgesamt 204 Fördermaßnahmen der Kommunen mit 121,6 Millionen Euro aus der Städtebauförderung. mehr

Bildrechte: Erich Westendarp / pixelio / www.pixelio.de

Land fördert 21 Maßnahmen mit rund 16,9 Millionen Euro - Förderprogramm: „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“

Niedersachsens Umwelt- und Bauminister Olaf Lies unterstützt mit dem Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ erstmalig 21 Maßnahmen mit Bundes- und Landesmitteln in Höhe von rund 16,9 Millionen Euro. In die Region Weser-Ems fließen rund 6 Millionen Euro für sieben Projekte. mehr

Bildrechte: grafolux eye-server

Städtebauförderungsprogramm 2020: Knapp 44 Millionen Euro fließen in die Region Weser-Ems

Niedersachsens Bauminister Olaf Lies hat am 10.06.2020 das Städtebauförderungsprogramm 2020 bekannt gegeben. In die 90 Städtebauförderungsmaßnahmen der Region Weser-Ems fließen knapp 44 Millionen Euro. mehr

Neue Programmstruktur in der Städtebauförderung ab 2020

In der Städtebauförderung wird es 2020 zu Änderungen kommen. Das Bund-Länder-Förderinstrument, das Kommunen bei der Stadtentwicklung unterstützen soll, wurde neu strukturiert. im Rahmen einer Veranstaltung konnten sich die Städte und Gemeinde der Region Weser-Ems die Weiterentwicklung informieren. mehr

Städtebauförderung

Informationen zu den Programmen und zur Ausschreibung für das neue Programmjahr finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz:

Ansprechpartner:

Kerstin van Dyk, Tel. 0441/9215-461, E-Mail. kerstin.vandyk(a)arl-we.niedersachsen.de

Klaus Meier, Tel. 0441/9215-462, E-Mail. klaus.meier(a)arl-we.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln