Niedersachen klar Logo

Stiftungen

Privates Vermögen als Stiftung zum Wohle der Allgemeinheit anzulegen, hat in Niedersachsen Tradition. Die Ämter für regionale Landesentwicklung unterstützen Stifter mit Rat und Tat, erkennen die Rechtsfähigkeit einer Stiftung an und stellen im Rahmen der Stiftungsaufsicht sicher, dass der Wille der oder des Stiftenden eingehalten wird.
Bildrechte: grafolux & eye-server

Stiftungen und Vereine: Bund sichert Handlungsfähigkeit und erleichtert Durchführung von Gremiensitzungen während Corona-Krise

Mit Übergangsregelungen hat der Bund die Handlungsfähigkeiten der Stiftungen und Vereine gesichert. Vorstände können nach Ablauf der Amtszeit bis Ende 2020 im Amt bleiben. Gremienmitglieder können über elektronische Kommunikation an Sitzungen teilnehmen bzw. ihre Stimme abgeben. mehr

Bildrechte: CC0 Public Domain

Hinweis an alle Stiftungen in Niedersachsen - Anschreiben wegen eines Europäischen Stiftungsverzeichnisses

Derzeit verschickt die BV Wockel & Co. GmbH aus Potsdam Schreiben an Stiftungen, mit welchem kostenpflichtige Dienstleistungen angeboten werden. Bitte beachen Sie dazu die Hinweise der Niedersächsischen Stiftungsaufsichten. mehr

Bildrechte: grafolux & eye-server

Stiftungen - Allgemeine Informationen

Stiftungen zum Wohle der Allgemeinheit sind mehr denn je unverzichtbare Partner des Staates bei der Bewältigung diverser Aufgaben im kulturellen, wissenschaftlichen, ökologischen und sozialen Bereich. Stiftungen gestalten die Zukunft und sind ein wichtiger Ausdruck bürgerschaftlichen Engagements mehr

Bildrechte: -

Gründung einer Stiftung

Was ist eine rechtsfähige Stiftung? Wer kann stiften? Wie wird gestiftet? Warum gibt es die Stiftungsaufsicht? Hier finden Sie Antworten. mehr

Stiftungen Mustersatzungen

Hier finden Sie Mustersatzungen für Stiftungen. mehr

Stiftungsverzeichnis des Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems

 Stiftungsverzeichnis, Stand 31.08.2020
(PDF, 1,14 MB)

Transparenzregister - Meldepflicht beachten!

Alle als rechtsfähig anerkannten Stiftungen müssen sich seit 2017 in das Transparenzregister eintragen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln