Niedersachen klar Logo

Europäisches Informationszentrum (EIZ) Niedersachsen

Das Europabüro des Amtes für regionale Landesentwicklung Weser-Ems informiert Sie über die Europäische Union, betreibt Öffentlichkeits- und Projektarbeit zu Europathemen und arbeitet eng mit dem Europäischen Informationszentrum (EIZ) Niedersachen zusammen. Beispielsweise begleitet das Europabüro federführend die Landesinitiative „Europa von Anfang an (EVA)", in der es um die Europabildung im frühkindlichen Bereich geht. Mehr erfahren Sie unter: Projekt EVA.

Das EIZ Niedersachsen ist eine Informationsstelle im europaweiten „ europe direct" der Europäischen Union (EU). Träger des Europäischen Informations-Zentrums (EIZ) Niedersachsen in Hannover ist das Land Niedersachsen, vertreten durch das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung. Am 4. Mai 2001 wurde das EIZ Niedersachsen in Hannover eröffnet.

Das EIZ Niedersachsen ist organisatorisch Teil der Abteilung für Europaangelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit im Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung.. Die politische Leitung des EIZ liegt bei Ministerin Brigit Honé.

Weitere Informationen finden Sie unter: EIZ-Niedersachsen

Europäisches Informationszentrum (EIZ)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Helge Peter Ippensen

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems
Theodor-Tantzen-Platz 8
26122 Oldenburg
Tel: 0441/799-2335
Fax: 0441/799-6-2335

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln