Niedersachen klar Logo

Unternehmensflurbereinigung A20-Mentzhausen

Teilnehmergemeinschaft wählt Vorstand


Mit der Einleitung des Flurbereinigungsverfahrens A20-Mentzhausen im letzten Jahr ist die Teilnehmergemeinschaft entstanden, der gesetzlich festgelegte Aufgaben im Flurbereinigungsverfahren übertragen sind. Mitglied der Teilnehmergemeinschaft sind nach dem Flurbereinigungsgesetz alle 233 Grundstückseigentümer im 1609 ha großen Verfahrensgebiet. Zu den Aufgaben gehört die Wahrnehmung der gemeinschaftlichen Angelegenheiten der Teilnehmer. Hierzu gehören insbesondere der Abschluss von Verträgen und deren Finanzierung sowie die Mitwirkung bei der Aufstellung des Wertermittlungsrahmens als Grundlage für eine wertgleiche Abfindung und den Überleitungsbestimmungen zum Besitzwechsel. Damit die Teilnehmergemeinschaft handlungsfähig ist, hat sie kürzlich in Ovelgönne einen Vorstand gewählt.

In dieser 1. Teilnehmerversammlung hatte Projektleiter Gerd Fabian vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, Standort Oldenburg, als Leiter der Versammlung festgestellt, dass bei der vorhandenen Verfahrensgröße ein Vorstand aus 5 Mitgliedern und deren Stellvertreter angemessen sei. Für den Wahlmodus wurde ohne Gegenstimme u.a. festgelegt, dass aufgrund der Flächenanteile 3 Vorstandsmitglieder aus dem Gemeindebezirk Ovelgönne und 2 aus dem Gemeindegebiet Jade stammen sollen, wobei das Verhältnis bei den Stellvertretern umgekehrt ist. Bei der Wahl konnten bis zu 5 verschiedene Kandidaten auf den Wahlzetteln notiert werden.

Als Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Leenert Cornelius, Udo Horstmann, Thorsten Loof, Ina Martens und Sven Munderloh.

Die Stellvertreter wurden den Vorstandsmitgliedern in mehreren Wahlgängen direkt zugeordnet: Sönke Schmidt, Tammo Winter, Jörn Imken, Jan-Gerd Oncken und Heidrun Klockgether.

Zur unparteiischen und gewissenhaften Ausübung ihres Amtes wurden die Gewählten anschließend von Gerd Fabian per Handschlag verpflichtet.

Auf der anschließenden 1. Vorstandssitzung ist Udo Horstmann zum Vorsitzenden des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft und Thorsten Loof zu seinem Stellvertreter gewählt worden.

 

Vorstand und Stellvertreter der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigungsverfahrens A20-Mentzhausen (v. l. n. r.):

Sven Munderloh, Ina Martens (beide Vorstand), Jan-Gerd Oncken (stellv. Vorstandsmitglied), Thorsten Loof (Stellv. Vorsitzender), Udo Horstmann (Vorsitzender), Jörn Imken (stellv. Vorstandsmitglied), Leenert Cornelius (Vorstand), Tammo Winter, Sönke Schmidt und Heidrun Klockgether (alle stellv. Vorstandsmitglieder).

Artikel-Informationen

27.06.2019

Ansprechpartner/in:
Gerd Fabian, Projektleiter

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln