Niedersachen klar Logo

Niedersachsen für Europa - Schwerpunkttage Europa in Weser-Ems

Vom 18.02.2019 bis 19.02.2019 fanden die ersten Schwerpunkttage Europa in Weser-Ems statt. Im Zentrum der Veranstaltungen stand diesmal das Thema „Das Europäische Parlament – Stimme der Bürger!?“. Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament (EP) am 26.05.2019 blickten die Veranstaltungen der Schwerpunkttage auf die aktuelle Arbeit des Parlamentes.

Mit packenden Vorträgen von Ingo Espenschied (Doku-Live) und anschließenden Gesprächen startete am Vormittag mit ca. 300 Schüler der BBS Oldenburg-Wechloy der erste Tag. Am Abend diskutierten nochmals ca. 40 geladene Gäste im Ludgerus-Werk in Lohne über europäische Themen. Mit ca. 350 Schülern des Gymnasiums in Lohne ging es am folgenden Tag weiter. Zum Schluss fanden sich am Abend des zweiten Tages nochmals ca. 50 Gäste in gemütlicher Kamin-Zimmer-Atmosphäre in der Offiziersheim Gesellschaft in Wilhelmshaven ein.

Die multimedialen Vorträge von Ingo Espenschied (Doku-Live) beschäftigten sich mit den historischen Anfängen des EP und spannten einen weiten Bogen hin zur heutigen Bedeutung als Parlament der Bürger und als Ort der europäischen Öffentlichkeit. Im Rahmen der anschließenden Gesprächsrunden war Raum auch für kritische Nachfragen zu europäischen Themen. Es zeigte sich erneut, dass das Thema Europa zu vielerlei Diskussionen und Gesprächen anregt.

  Bildrechte: Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Helge Peter Ippensen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln