Niedersachen klar Logo

Mehr Lebensqualität durch digitale Technik im ländlichen Raum - Seminar in Kooperation mit dem Agrarsoziale Gesellschaft e. V. (ASG)

Im Mittelpunkt des Seminars "Mehr Lebensqualität durch digitale Technik im ländlichen Raum" stehen Nutzung und praktische Anwendungsmöglichkeiten der Digitalisierung im ländlichen Raum. Das Seminar findet am 6.Dezember 2018 in Cloppenburg-Bethen statt.


Zu den Themen des Seminars gehören die Einrichtung von Informations- und Kommunikationsplattformen sowie die praktischen Erfahrungen mit digitalen Nachbarschaftsnetzwerken im Dorf, der Gesundheitsversorgung sowie der flexiblen, ortsunabhängigen Gestaltung von Arbeit (Co-Working). Außerdem wollen wir Hinweise zu Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für die Einrichtung von digitalen Anwendungen geben. Anschließend können die Teilnehmer*innen zusammen mit den Referent*innen im Worldcafé zu den Möglichkeiten ins Gespräch kommen, die die Digitalisierung ihrer Region bietet.


Das Seminar findet am


Donnerstag, den 6. Dezember 2018 von 9:15 Uhr bis 16:15 Uhr

Im Pilgerhaus Maria Einkehr in Bethen-Cloppenburg statt.


Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems ist Kooperationspartner des Seminars, welches unter Federführung des Agrarsoziale Gesellschaft e.V zusammen mit der Landesinitiative Niedersachsen Generationengerechter Alltag (LINGA) und des Wachstumsregion Ems-Achse e.V. durchgeführt wird.


Den Einladungsflyer mit den Programmdetails sowie das Anmeldeformular finden Sie in der rechten Spalte zum Download.

Digitale Verwaltung  
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln