Niedersachen klar Logo

Landesbeauftragter Sickelmann begleitete Ministerin Honé auf Inspektionsreise

 
Der Landesbeauftragte Franz-Josef Sickelmann begleitete Ministerin Birgit Honé auf ihrer Inspektionsreise als Bevollmächtigte der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund. Ziel war neben dem Besuch der Meyer-Werft in Papenburg am 1. November ein Besuch der Provinz Groningen am 2. November. Frau Ministerin Honé wurde von Vertreterinnen und Vertretern der Presse aus der Bundeshauptstadt begleitet. In einem anschließenden Gespräch zwischen dem Kommissar des Königs der Provinz Groningen René Paas, Generalkonsulin Ellen Berends, Ministerin Honé und Landesbeauftragten Sickelmann wurden Themen der grenzübergreifenden Zusammenarbeit wie Interreg A, Governance und Grenzinfopunkte erörtert.
 
Tauschen sich in Groningen über grenzüberschreitende Zusammenarbeit aus: Landesbeauftragter Franz-Josef Sickelmann, Generalkonsulin Ellen Berends, Ministerin Birgit Honé und Kommissar des Königs der Provinz Groningen René Paas (v. l. n. r.).
 
Ministerin Birgit Honé (Mitte) und Landesbeauftragter Franz-Josef Sickelmann (rechts) besichtigten im Provinzhaus in Groningen den Staatensaal, den das Parlament der Provinz bereits seit 1602 als Sitzungsort nutzt.
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln