Niedersachen klar Logo

PFEIL-Begleitausschuss tagte in Papenburg

Ausschuss informiert sich über Mitteleinsatz in der Region - Exkursion in die Samtgemeinde Werlte


Die 8. Sitzung des Begleitausschusses für das Programm zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachsen und Bremen in der Förderperiode 2014-2020 - PFEIL – kurz „BGA PFEIL“ am fand 18./19. Juni 2019 in Papenburg statt. Im Rahmen einer Exkursion in die Samtgemeinde Werlte hatten die Ausschussmitglieder die Gelegenheit, mit ELER-Mitteln (Europäischer Landwirtschaftsfond zur Entwicklung ländlicher Räume) geförderte Projekte aus der ZILE- und der LEADER-Richtlinie vor Ort zu besichtigen.

Der BGA PFEIL begleitet die Umsetzung des Programms über den gesamten Förderzeitraum und prüft mindestens einmal im Jahr die Durchführung des PFEIL-Programms und die Fortschritte beim Erreichen der Ziele. Er wird zu etwaigen von der Verwaltungsbehörde vorgeschlagenen Änderungen des PFEIL-Programms konsultiert und nimmt dazu, sofern er dies für erforderlich hält, Stellung. Er überprüft und genehmigt die jährlichen Durchführungsberichte, bevor sie der Kommission zugeleitet werden und wird zu den Projektauswahlkriterien der verschiedenen Fördermaßnahmen angehört.

Dem BGA-PFEIL gehören 37 Mitglieder, u. a. aus dem Bereich der Wirtschafts- und Sozialpartner an. Vorsitzende des Begleitausschusses ist Frau Barbara Fährmann vom Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung (MB).

Die Exkursion führte den BGA-PFEIL u. a. zum Umweltbildungszentrum (UBZ) Vrees und zum Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) Werlte.

Zudem informierte sich der Ausschuss über das Projekt "Wir für Euch - Alt werden in Vrees", mit dem den Einwohnern von Vrees auch im Alter ein Verbleib in der Gemeinde und in den eigenen vier Wänden ermöglicht werden soll. Im Rahmen des Projektes entstand mitten im Ortskern ein neues Gebäude als Multifunktionshaus für Jung und Alt. Ergänzend dazu sind in zentraler Lage barrierefreie Wohnungen geschaffen worden.

 
Die Teilnehmer des PFEIL-Begleitausschusses vor dem Bürgerhaus in der Gemeinde Vrees
 
Artikel-Informationen

21.06.2019

Ansprechpartner/in:
Olaf Klaukien

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln