Niedersachen klar Logo

Vereinfachte Flurbereinigung Hunteburg

Landkreis Osnabrück


Verfahrensname

Hunteburg

Verfahrensart

§ 86 FlurbG – Vereinfachte Flurbereinigung

Verfahrensnummer

2588

Teilnehmerzahl

356

Größe des Flurbereinigungsgebietes

1608 ha

Auf der Kaltenweihe   Bildrechte: ArL Weser-Ems
Auf der Kaltenweihe

Schwerpunktziele

  • Verbesserung des landwirtschaftlichen Wegenetzes durch Ausbau von Wirtschaftswegen, wobei der Ausbau möglichst auf vorhandenen Trassen erfolgt und eine Reduzierung des Wegenetzes erreicht werden soll

  • Sozialverträgliche Entflechtung der unterschiedlichen Nutzungsansprüche an den ländlichen Raum

  • Bodenordnerische Unterstützung für Maßnahmen zur Dümmersanierung

  • Zusammenlegung des zersplitterten ländlichen Grundbesitzes

Nebenziele

  • Maßnahmen zum Schutz und zur ökologischen Verbesserung der Fließgewässer

  • Bodenordnerische Unterstützung der gemeindlichen Entwicklung

  • Unterstützung der bestehenden Belange des Natur- und Umweltschutzes

  • Verbesserung der Erholungsfunktion der Landschaft

Verfahrensablauf

Verfahrensschritt

Datum/Jahr

Anordnung der Flurbereinigung

14.07.2020

Feststellung der Wertermittlungsergebnisse


Planfeststellung/ Genehmigung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen

vorläufige Besitzeinweisung

Vorlage des Flurbereinigungsplanes

(vorzeitige) Ausführungsanordnung

Berichtigung des Liegenschaftskatasters

Grundbuchberichtigung

Schlussfeststellung

Gebietskarte   Bildrechte: ArL Weser-Ems

Gebietskarte

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Frau Renate Sternitzke

Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems
Geschäftsstelle Osnabrück
Mercatorstraße 8
49080 Osnabrück
Tel: +49 541 503-470
Fax: +49 541 503-411

www.arl-we.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln